THÜSAC <br><small>Personennahverkehrsgesellschaft mbH</small>

Der neue Regionalverkehr ab 2020

„Regionalverkehr verbindet“ ist ein gemeinsames Projekt des Landkreises Altenburger Land, der THÜSAC Personennahverkehrsgesellschaft mbH, der Stadt Schmölln und der Mitteldeutschen Verkehrsverbund GmbH (MDV). Ziel ist es, einen zukunftsorientierten Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im Großraum Schmölln, Gößnitz, Nöbdenitz, Nobitz und Umgebung mit seinen 35.000 Einwohnern zu etablieren. Mit „Schmölln macht mobil“ war die erste Umsetzungsstufe im Schmöllner Stadtverkehr 2018 gelungen.

https://www.mdv.de/mdv/projekte/schmoelln-macht-mobil/

Rötha – Linie 275

Am 15. Dezember 2019 erhielten die Ortsteile Mölbis, Kömmlitz, Oelzschau, Kleinpötzschau und Großpötzschau eine eigene Busverbindung nach Rötha. Mit der neuen Linie 275 können Fahrgäste vormittags von Montag bis Freitag dreimal täglich nach Rötha und zurückfahren. Auf der Fahrt nach Rötha können die Fahrgäste am Markt und in der Lessingstraße aussteigen. Auf der Fahrt von Rötha werden die Haltestellen Markt und A.-Bebel-Straße bedient. Zusätzlich hält der Bus auf dem Rückweg in Espenhain, Schule. Darüber hinaus bestehen in Rötha Anschlüsse zu den Linien 101 und 144 zum Bahnhof Böhlen mit der Möglichkeit der Zuganbindung nach Leipzig.

Download Flyer »

Busverbindung Groitzsch – Pegau

Zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 gab es auch für die beiden Städte Groitzsch und Pegau erstmals eine neugestaltete Busverbindung, welche die beiden Ortschaften noch besser verbindet. Durch eine Taktverdichtung der beiden Buslinien 123 und 271 entsteht ein aufgewertetes Verkehrsangebot an den Wochentagen und am Wochenende. Das neue Verkehrskonzept sieht weiterhin leicht merkbare An- und Abfahrtszeiten im 1- oder 2-Stundentakt vor:

  • Werktags verbinden die beiden Buslinien 123 und 271 Groitzsch und Pegau im 1-Stundentakt frühmorgens bis in die Abendstunden
  • Samstags, sonntags, feiertags verbindet die 271 beide Städte im 2-Stundentakt
  • Eine verbesserte Anbindung zur Erfurter Bahn ermöglicht schnelleres Pendeln zwischen den beiden Orten und der Metropolregion Leipzig

Download Flyer »

RufBus Pahna – Altenburg

Wann?
Der RufBus verkehrt jeden Dienstag und Mittwoch (nicht am 24. und 31. Dezember). Nutzen Sie diesen zum Beispiel für Ihre Behördengänge, Arztbesuche oder den Markttag in Altenburg.

Wie?
Die telefonische Voranmeldung erfolgt Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 bis 16:00 Uhr bei der THÜSAC Personennahverkehsgesellschaft mbH unter der Telefonnummer 03447 850613.
Der RufBus verkehrt nach Anmeldung bis spätestens zwei Stunden vor Abfahrt an der Haltestelle. Eine kostenlose Stornierung per Telefon ist im gleichen Zeitraum möglich.

Tarifbestimmungen
Für den RufBus gilt der Tarif des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV). Es wird kein Zuschlag erhoben. Weiterfahrten im Stadtverkehr Altenburg oder im Regionalverkehr sind problemlos möglich.

Informationen
Weitere Informationen erhalten Sie bei der
THÜSAC Personennahverkehrsgesellschaft mbH
Industriestraße 4
04603 Windischleuba
Telefon: 03447 850613
E-Mail: info@thuesac.de